Auch wir haben uns schweren Herzens dazu entschlossen unsere Theaterproduktion 2020 "Pension Schöller - reloaded" in die Saison 2021 zu verschieben!!!

 

Auf diesem Weg möchten wir euch gerne die bereits ausgearbeiteten Ersatztermine für 2021 bekanntgeben.

01.07.2020 wird verschoben auf 22.06.2021
02.07.2020 wird verschoben auf 24.06.2021
03.07.2020 wird verschoben auf 25.06.2021
04.07.2020 wird verschoben auf 26.06.2021
05.07.2020 wird verschoben auf 02.07.2021
09.07.2020 wird verschoben auf 03.07.2021
11.07.2020 wird verschoben auf 04.07.2021
12.07.2020 wird verschoben auf 09.07.2021
16.07.2020 wird verschoben auf 10.07.2021
17.07.2020 wird verschoben auf 11.07.2021
18.07.2020 wird verschoben auf 15.07.2021
19.07.2020 wird verschoben auf 16.07.2021
22.07.2020 wird verschoben auf 17.07.2021
24.07.2020 wird verschoben auf 23.07.2021
25.07.2020 wird verschoben auf 24.07.2021

 

 

Bereits gekaufte Tickets behalten für den jeweiligen Ersatztermin ihre Gültigkeit. Solltet ihr an diesem Datum nicht zu uns kommen können - kontaktiert uns bitte unter 0664/5066949.

Wir sind bemüht auch für diesen Fall eine passende Lösung für euch zu finden!

 

 

 

Damit der Sommer in nördlichen Weinviertel aber nicht gänzlich ohne Sommertheater durch das Jahr 2020 gehen muss, wird die heuer erstmals geplante 2. Theaterproduktion, deren ursprünglicher Premierentermin der 14. September gewesen wäre, auf Ende Juli vorgezogen (genauer Premierentermin folgt).

Die österreichische Uraufführung der Theaterkomödie „Ein Seitenspring zu viel“ ist mit 5 Darstellerinnen und Darstellern sowohl bzgl. der Proben als auch ob des späteren Premierentermins „Coronasicherer“ umzusetzen. Klein aber fein, könnte man meinen, aber die Produktion ist in ihrer Besetzung alles andere als ein Notprogramm. So verpflichtete Michael Rosenberg für dieses Stück schon im Herbst letzten Jahres einen mehr als namhaften Cast.

Mit Kabarettistin Nina Hartmann, Multitalent Adriana Zartl, Publikumsliebling Christoph Fälbl, CopStories Star Martin Leutgeb und Michael Rosenberg selbst, darf man sich von dieser turbulenten Komödie, in der Inszenierung von Andy Hallwaxx, eine willkommene Abwechslung vom Corona Alltag erwarten.

 

 

 

 

 

 

 

Unser Cafe Cine ist nur mehr an Veranstaltungstagen ab 17:00 (Sonntag: 15:00 Uhr) für euch geöffnet!

Highlights

Anfrage und Beratung:

So erreichen Sie uns

Telefon: +43 (0) 2577 84106

Fax: +43 (0) 2577 84116

Karten: +43 (0) 664 50 66 949

Adresse: Kirchengasse 5, 2151 Asparn/Zaya

© 2017 XOXO Websolutions e.U. All Rights Reserved.

Newsletter

Sie wollen sofort über Neuigkeiten vom Filmhof Wein4tel informiert werden? Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

Search